News

17.01.2022

NOORD in Carolinensiel:
nahezu 50 % verkauft

Die Nachfrage ist – wie erwartet – groß: Von den 63 Apartments, die aktuell in der Hotelanlage NOORD in Carolinensiel entstehen, ist fast die Hälfte verkauft. Überzeugend sind hier nicht nur das Konzept und die hochwertige Ausstattung der Rendite-Immobilien, sondern auch ihre Lage an der ostfriesischen Nordseeküste. Carolinensiel gilt schon lange als Kleinod. In dem charmanten Nordseebad lassen sich Sonne und Strand genauso genießen wie Wellness Sport, Kunst und Kultur. Das NOORD entsteht hier in zentraler und doch naturnaher Lage und bietet Wohlfühl-Komfort für alle, die das norddeutsche Flair lieben.

Die modernen Apartments verteilen sich im NOORD auf drei Gästehäuser. Sie sind ausgestattet mit Boxspringbetten, Smart-TV, WLAN und zum Teil auch Pantryküchen.

Mit Wohnflächen von 32 bis 54 Quadratmetern und Kaufpreisen ab 180.300 Euro (inklusive Möbelpaket) stellen sie eine äußerst attraktive Kapitalanlage dar. Interessenten können wählen zwischen drei verschiedenen Apartment-Typen, die sich in der Größe unterscheiden.

Die Fertigstellung des NOORD, zu dem auch ein Hotelgebäude mit Wellnessbereich und Restaurant gehört, ist für Frühjahr 2024 geplant. Unser Tipp: Sichern Sie sich eines der noch verfügbaren Apartments mit lageunabhängiger Rendite als werthaltiges Invest!

Mehr Informationen finden Sie hier.

29.09.2021

Vermögensaufbau durch Invest in Ferienimmobilien

Negativzinsen, Inflationsschutz und der Erhalt des eigenen Vermögens – viele Menschen machen sich aktuell genau darüber Gedanken. Gerade in Zeiten von Minuszinsen sind Sachwerte ein solides Investment. Ob als Beitrag zum Vermögenserhalt oder -aufbau oder als Baustein zur Altersvorsorge: Insbesondere das Invest in Ferienimmobilien als Kapitalanlage bietet zahlreiche Vorteile. So verzeichnen Ferienimmobilien in den letzten Jahren rasant steigende Preise und bieten so einen deutlichen Wertzuwachs. Außerdem unterliegen sie nicht der Mietpreisbremse. Was aber vor allem überzeugt, ist eine attraktive Rendite, wie sie zum Beispiel das BEECH Resort Fleesensee mit ca. 4,0 % p.a. (nach Abzug der Kosten) zu bieten hat. „Wir haben den letzten Lockdown genutzt und die 193 Apartments komplett einer Revitalisierung unterzogen“, führt Timo Richter, geschäftsführender Gesellschafter der 12.18. Vermögensmanagement GmbH, aus und ergänzt: „vier Prozent sind eine sehr ansprechende und vernünftige Rendite, über die sich der Inverstor freuen kann.“ Da das Resort auf die ganzjährige Nutzung ausgelegt ist, profitieren Anleger sogar von einer 365-Tage-Renditemöglichkeit. Und auch die Auszeichnung mit dem deutschen Beteiligungspreis 2020 in der Kategorie „TOP Direktinvestment“ spricht für sich.

Die Kaufpreise für die bereits seit diesem Sommer stets gut ausgebuchten Apartments im BEECH Resort Fleesensee liegen zwischen 149.454 und 247.285 Euro.

Mehr Informationen finden Sie hier.

06.09.2021

Umfrage belegt: Der Trend geht zu mehr als einer Ferienimmobilie

Die Pandemie hat das Reiseverhalten der Deutschen stark verändert. Deswegen sind Ferienhäuser- und -wohnungen hier bei uns im eigenen Land sind so gefragt wie nie. Damit rückt auch das Thema der Ferienimmobilie als Kapital- und Renditeanlage weiter stärker in den Fokus. Vor dem Hintergrund von Minuszinsen und einer steigenden Inflationsrate wird diese immer attraktiver. Immobilien gelten nach wie vor als stabiles Investment mit langfristigem Inflationsschutz. Der Trend geht sogar zur Zweit- und  Drittimmobilie. Zu diesem Ergebnis kommt auch eine aktuelle Umfrage des europaweit tätigen Maklerunternehmens von Poll Immobilien. Müssen wir das von Poll Immobilien unbedingt in großen Buchstaben schreiben? Wenn möglich bitte nicht.Knapp Dreiviertel der befragten Immobilienexperten bestätigen den Trend zu mehr als einer Ferienimmobilie. Untersucht wurde auch, welche Zielgruppen sich in den letzten zwölf Monaten für eine Ferienimmobilie in Deutschland interessiert haben. Beinahe jedes zweite Paar mittleren Alters (40 bis 60 Jahre) sucht aktuell nach einem Ferienhaus- oder -apartment, danach folgen ältere Paare ab 60 Jahren mit 20,3 Prozent und Singles mittleren Alters (40 bis 60 Jahre) mit 12,9 Prozent.

Am beliebtesten sind dabei Objekte an der Küste oder mit direktem Wasserbezug – wie ihn zum Beispiel das MAREMÜRITZ Yachthafen Resort & Spa und das BEECH Resort Fleesensee bieten. Beide überzeugen zudem durch eine attraktive Renditeerwartung. Sprechen Sie uns an – wir informieren Sie gern!

Zum Download unserer Projekte gelangen Sie hier.
Zu den kompletten Umfrageergebnissen gelangen Sie hier.

11.08.2021

Die fünf häufigsten Fehler beim Erwerb einer Ferienimmobilie

Eine Ferienimmobilie kann eine lukrative und sichere Kapitalanlage sein, wenn man einige Grundregeln beachtet. So lautet das Fazit eines Artikels in der aktuellen Ausgabe des Magazins WirtschaftsWoche. Autor Helmut Kunze listet hier die fünf häufigsten Fehler beim Kauf eines Ferienhauses oder -apartments auf.

Fehler 1: Es werden Immobilien gekauft, ohne auf die konkrete Nutzung zu achten
Zweitwohnung oder Vermietungsobjekt? Das muss vorher klar sein, denn in Bebauungsplänen ist klar geregelt, ob die Immobilie dauerhaft genutzt werden kann oder als Ferienimmobilie an wechselnde Mieter vermietet werden muss.                                                                                                                                                     
Fehler 2: Hauptsache der Preis stimmt
Nicht alles, was vermeintlich günstig ist, ist auch gut. Entscheidend für den Kauf sollte der Standort sein. Was nützt ein Schnäppchen-Preis, wenn die Lage nicht stimmt und die Immobilie sich deswegen nur schwer vermieten lässt?

Fehler 3: Wenn die Immobilie dem Käufer gefällt, ist sie auch vermietbar
In einer Ferienimmobilie wohnt in der Regel nicht der Käufer, sondern Feriengäste – und deren Anforderungen sollten beim Kauf im Vordergrund stehen. Dazu gehören u.a. ein Pkw-Stellplatz, gute Erreichbarkeit und eine stabile Internetverbindung. 

Fehler 4: Immobilien dort kaufen, wo viele Ferienimmobilien existieren 
Konkurrenz belebt nicht immer das Geschäft. Unter Umständen ist der Markt in der Region bereits übersättigt, was die Vermietung erschwert.

Fehler 5: Keine Vermietungsstrukturen vorhanden
Der Eigentümer einer Ferienimmobilie muss für eine wechselnde Vermietung geeignete Strukturen schaffen – von der Online-Buchung bis zur Schlüsselübergabe vor Ort. Hier lohnt oft die Einschaltung eines Dienstleisters.

Gut zu wissen: Wir bieten ausschließlich Ferienimmobilen als Kapitalanlage an, die sich durch eine hervorragende Lage auszeichnen und mit allem ausgestattet sind, was sich Feriengäste wünschen. Die Vermietung liegt immer in den Händen von erfahrenen Betreibern, so dass Sie sich als Eigentümer um nichts zu kümmern brauchen. Werfen Sie doch kurz einen Blick in unser Portfolio – und überzeugen Sie sich selbst!

Den vollständigen Artikel aus der WirtschaftsWoche finden Sie hier.
Zum Download unser aktuellen Projekte gelangen Sie hier.

23.07.2021

ahgz-Ranking: 12.18 bei den erzielten Top-Durchschnittspreisen in der touristischen Vermietung ganz vorn

Auch dieses Jahr hat die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (ahgz) wieder ihr Ranking der 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland veröffentlicht. Dabei konnte sich die 12.18 Investment GmbH von Rang 44 auf Rang 28 verbessern, Upstalsboom kletterte von Rang 50 auf 41. Beide Unternehmen gehören zur Freizeithotellerie, die im Sommer 2020 von der großen Nachfrage nach Urlaub im eigenen Land profitiert haben. Im Ranking der Top-Durchschnittspreise, die 2020 für Zimmer erzielt werden konnten, liegt 18.12 sogar an der Spitze auf Platz 1 der Tabelle. Davon profitieren auch Kapitalanleger, die sich für eine Ferienimmobilie im BEECH Resort Fleesensee und Maremüritz Yachthafen Resort & Spa entscheiden, das zum Portfolio von 12.18 gehört. Die positive Entwicklung der Durchschnittpreise unterstreicht die Attraktivität dieser Investments. Nutzen Sie die Chance – wir informieren Sie gern!

Hier geht es zum kostenlosen Download des Rankings
Hier geht es zum Download des BEECH Resort Fleesensee und Maremüritz Yachthafen Resort & Spa

24.06.2021

MAREMÜRITZ Yachthafen Resort & Spa – Apartments mit Seeblick jetzt neu und letztmalig im Verkauf

Das MAREMÜRITZ Yachthafen Resort & Spa an der Mecklenburgischen Seenplatte erfreut sich großer Beliebtheit. Jetzt sind – letztmalig – wieder hoch attraktive Ferienapartments verfügbar. Diese befinden sich in der bereits komplett fertiggestellten Anlage A2/C. Das Besondere: Alle Wohnungen besitzen Müritz- oder Feisneckseeblick. Zudem ist der Wohnungstyp 1 durch eine Neuerung im Möbelpaket jetzt für bis zu 4 Personen buchbar. So profitieren Sie von einer höheren Tagesrate und höheren Erträgen. Die Nachfrage nach den Apartments ist sehr hoch – noch sind jedoch einige zum Kauf verfügbar. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich schnell Ihre Wunschwohnung zu sichern. Am besten schauen Sie gleich einmal in die aktuelle Preis- und Reservierungsliste, die in unserem Downloadpaket bereitsteht.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserer beliebten Online-Präsentation „Tourismusimmobile Made in Germany“, für die es jetzt zwei neue Termine gibt. In der kostenfreien 30-minütigen Präsentation informiert Sie der Initiator des Projekts über alle Facetten des einzigartigen Resorts an der Mecklenburgischen Seenplatte. Melden Sie sich jetzt an – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der neue Termin: Mittwoch, 14.07.2021, 18:12 Uhr

Hier geht es zum kostenlosen Download
Hier geht es zur Anmeldung der Online-Präsentation

02.06.2021

Markstudie belegt: Vermietungspotenzial spielt beim Erwerb einer Ferienimmobilie zunehmend wichtige Rolle

Seit mehr als 20 Jahren ist FeWo‐direkt als Teil der HomeAway‐Familie einer der weltweiten Experten in der Online‐Ferienhausvermietung. In seiner jährlich erscheinenden Studie zur Entwicklung des Ferienimmobilienmarktes in Deutschland und dem Ausland untersucht das Unternehmen u.a. wo und wie viel investiert wird, welche Faktoren die Wertentwicklung einer Ferienimmobilie bestimmen und was Urlaubern beim Ferienhausurlaub besonders wichtig ist. Zudem werden in der Studie die Gründe für den Kauf einer Ferienimmobile analysiert. Das aktuelle Ergebnis: Das Vermietungspotenzial immer wichtiger. Die Erwirtschaftung von Mieteinnahmen und Rendite stehen für Käufer bei der Investition in ein neues Objekt zunehmend im Fokus. Die gute Vermietbarkeit wird dabei stark vom Standort der Ferienimmobilie beeinflusst. 

Diese Kriterien werden von den Ferienimmobilien, die IMF Ihnen bietet, in jeder Beziehung hervorragend erfüllt. Ob das BEECH Resort Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte oder das Upstalsboom Hotel TOM BROK auf der Nordseeinsel Langeoog – beste Vermietbarkeit ist überall gegeben! Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Hier geht es zum kostenlosen Download der Studie
Hier können Sie sich Informationen zu unseren aktuellen Projekten herunterladen

06.05.2021

Neuer Marktbericht belegt Ansturm auf Ferienimmobilien in Deutschland

In Zeiten wie diesen sind Ferienimmobilien in Deutschland gefragter denn je. Zu diesem Ergebnis kommt der Marktbericht 2021, den Engel & Völkers vor Kurzem veröffentlicht hat. Die Reisebeschränkungen haben 2020 den Fokus auf Ferienhäuser und -wohnungen in heimischen Gefilden gelenkt, die zudem als sichere Kapitalanlage gelten.

Die Studie analysiert die Entwicklung von Ferienimmobilien in 29 deutschen Urlaubsregionen und beleuchtet auch die Herkunft der Käufer. Dabei zeichnet sich ein Trend ganz klar ab: Wer eine Ferienimmobilie kauft und diese zum Teil auch selbst nutzen möchte, achtet auf kurze Wege. Am besten sollte das Domizil innerhalb von wenigen Autostunden erreichbar sein, so dass sich auch kurze Aufenthalte lohnen. So werden Ferienimmobilien an der Nordsee vorwiegend von Käufern aus Hamburg (30 %) und Schleswig-Holstein (24 %) erworben. Die Ostfriesischen Inseln sind vor allem bei Nordrhein-Westfalen (50 %) und Niedersachsen (41 %) beliebt. Und wer in eine Ferienimmobilie in Mecklenburg-Vorpommern investiert, kommt zumeist direkt von dort oder aus den angrenzenden Bundesländern.

Den 24-seitigen Bericht stellen wir Ihnen hier zum kostenlosen Download bereit. Und wenn auch Sie sich für eine Ferienimmobilie mit kurzem Anfahrtsweg als Kapitalanlage inkl. Eigennutz interessieren, sprechen Sie uns gern an. Gemeinsam finden wir für Sie Ihr Traumobjekt am Meer oder an der Mecklenburgischen Seenplatte!

Hier geht es zum kostenlosen Download der Studie
Hier können Sie sich Informationen zu unseren aktuellen Projekten herunterladen

09.04.2021

BEECH Resort Fleesensee: neue Termine für Online-Präsentation

Jetzt dauert es nicht mehr lange: Im Frühjahr dieses Jahres eröffnet das BEECH Resort Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die attraktiven Ferien-Apartments sind eine ideale Kapitalanlage. Mehr darüber erfahren Sie in der beliebten Online-Präsentation „Tourismusimmobile Made in Germany“, für die jetzt zwei neue Termine zur Verfügung stehen. In der 30-minütigen Präsentation informiert Sie der Initiator des Projekts über alle Facetten des BEECH Resorts Fleesensee und des MAREMÜRITZ „Yachthafen Resort & Spa“. Melden Sie sich jetzt an – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die neuen Termine:
Mittwoch, 26.05.2021, 18:12 Uhr
Dienstag, 08.06.2021, 18:12 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung der Online-Präsentation

31.03.2021

Österliches von IMF

Die Eröffnung des BEECH Resorts Fleesensee steht kurz bevor. Viele hatten sich auf die freien Ostertage und auf Besichtigungstermine vor Ort gefreut. Aus bekannten Gründen ist dies nun leider nicht möglich. Nutzen Sie deswegen die Chance, sich von zu Hause aus über das Projekt zu informieren. Hiermit laden wir Sie herzlich zur beliebten Live-Online-Präsentation „Tourismusimmobile Made in Germany“ des Initiators des Projekts ein. Diese findet am Ostermontag, den 05.04.21, von 18:12 bis ca. 18.45 Uhr statt. Mit untenstehendem Link können Sie sich ganz einfach anmelden.

Und wir haben auch noch eine kleine Osterüberraschung für Sie: Auf den Seiten unserer Homepage sind Ostereier versteckt. Wer sie findet und die richtige Anzahl bis zum 11. April 2021 per E-Mail an uns schickt, kann das neue Buch „Die semiglückliche Gesellschaft“ von Horst Opaschowski gewinnen, das wir dreimal verlosen. In seiner Studie weist der Tourismus- und Zukunftsforscher darauf hin, dass Reisen eine Form von Glück darstellt, die immer beliebter werden wird. Ein Grund mehr, sich schon heute eine Ferienimmobilie als Kapitalanlage zu sichern – Wertsteigerungspotenzial inklusive!

Wir wünschen Ihnen – trotz der aktuellen Lage – frohe Ostertage und viel Spaß bei der IMF-Eiersuche. Schauen Sie dabei auch einmal in unserer neuen Rubrik „Strandgut“ vorbei. Hier gibt es auch nach Ostern immer wieder Spannendes zu entdecken!

Hier geht es zur Anmeldung der Online-Präsentation
Hier können Sie uns die Anzahl der versteckten Ostereier mitteilen